Treppenlift

Schwung für Ihr Business

Der Treppenlift ist die technische Bezeichnung für die populären Bezeichnungen Treppen- bzw. Stiegenlift, Treppenlifter oder Treppenaufzug. Diese Einrichtungen sind für Personen von Nutzen, die aus eigener Kraft Treppen nicht bewältigen können. Technisch handelt es sich um ein Transportmittel, dass eine Last, z. B. eine Person, über ein Treppenbauwerk hinweg befördern kann.

Sitz- und Stehlifte

Diese Form von Treppenlifter haben eine feste oder hochklappbare Sitzfläche. Der Sitzlift kann mit Rücken- und Armlehnen, Fußstützen und Sicherheitsgurt ausgestattet sein. Gedacht ist diese Treppenliftform für Senioren und körperlich eingeschränkte Personen wie beispielsweise Rollstuhlfahrer. Rollstuhlfahrer benötigen zur weiteren Fortbewegung allerdings einen weiteren Rollstuhl auf der Zieletage. Sitzlifte eignen sich für gerade, kurvige und engere Treppen. Weil der Sitz im Ruhezustand bei den meisten Modellen hochgeklappt werden kann, ist der Sitzlift neben dem Stehlift einer der vorteilhaftesten und platzsparendsten Treppenlifte. Stehlifte haben keine Sitzfläche, sondern eine kleine Stehplattform und Haltegriffe. Sie sind besonders geeignet für enge Treppen.

 

 

Siehe Bild 1.


Zuschuss durch die Pflegekasse:

 

Die Pflegekasse kann für Pflegebedürftige der Pflegegrade 1 bis 5 auf Antrag bis zu 4.000 Euro als Zuschuss für Anpassungsmaßnahmen zahlen, die die häusliche Pflege in der Wohnung ermöglichen, erleichtern oder eine möglichst selbstständige Lebensführung der pflegebedürftigen Person wiederherstellen sollen (wohnumfeldverbessernde Maßnahmen). Ziel solcher Maßnahmen ist es auch, eine Überforderung der Pflegepersonen zu verhindern.


Stefan Kruscha social

Kontakt

Private Pflegeberatung

Stefan Kruscha

Burgstraße 06

61440 Oberursel (Taunus)

01525-2076172

privater-pflegeberater@gmx.de

Karte

 

 

 

Einsatzgebiet

Oberursel

Bad Homburg

Schmitten

Frankfurt am Main

Kronberg

Königstein

Sulzbach

Bad Soden

Kelkheim

Friedberg

Schwalbach

Sulzbach

Kalbach

Hessen

Taunus


Kommentare: 0